Kate Walker
Peter
Als Peter mit dem schwulen David gesehen wird, ist für seine Kumpels von der Motorradgang der Fall klar: In ihren Augen war Peter schon immer ein "Weichei". Und ausgerechnet Tony, sein bester Freund, kann auch noch bezeugen, dass Peter bei Gloria, der Superbraut, auf die es alle abgesehen haben, versagt hat.

Die Krise scheint unausweichlich, als Peter selbst verwirrt feststellt, dass er sich immer stärker zu David hingezogen fühlt ...


Auszug:

Freitag morgen! Ferien! Punkt neun Uhr! Mrs. Minslow trudelte ein und machte sofort einen auf Bulldozer. Sie klirrte mit dem Geschirr und knallte die Schranktüren.

Ausschlafen? Nichts zu wollen.

Ich hielt es aus, solange ich konnte, indem ich mich der Wand zudrehte und mir das Kissen über die Ohren zog. Aber schon im nächsten Moment - Whaaaaaar! Die Tür zu meinem Zimmer flog auf, und meine Welt wurde in die Düse eines Staubsaugers gerissen.

Mrs. Minslow ist unsere Putzfrau, Untermieterin und Hausspionin. Sie klopft niemals an, sie platzt einfach herein. Man könnte gerade sonstwas machen!

»In deinem Alter ausschlafen? Ich weiß wirklich nicht, wie deine Mutter das zulassen kann.« Selbst mit geschlossenen Augen blieb mir das Bild ihres sich heranschiebenden geblümten Bauches nicht erspart. Sie schickte die Düse des Staubsaugers auf eine Vernichtungsmission unter mein Bett. »Also, als ich noch ein junges Mädchen war ... «

Diese neugierige alte Schlammkuh war irgendwann .jung? Was für ein erschreckender Gedanke.

»Und das Laken brauche ich in fünf -Minuten für die Wäsche, also raus mit dir!«

Ich hatte eine Unterhose,an, grapschte aber trotzdem nach meinen über dem Stuhl hängenden Klamotten und hielt sie mir vor, als ich aus der Tür schlüpfte.Was für ein Start in den Tag - neugierig beäugt von einer kurzsichtigen alten Putzfrau.


siehe auch:
Das Original in englischer Sprache

Bestellen für ca. 9,74 Euro

Kommentar von Emoticon_
13.02.2004 11:57
Der 15jährige Peter wird zum ersten Mal direkt mit dem Thema „Schwulsein“ konfrontiert. Daraufhin spielen seine Gefühle verrückt und er weiß nicht, wie er damit umgehen soll. Kein aufregendes Buch, aber nett zu lesen. Die leicht Kost für zwischendurch.

Um selbst einen Kommentar zu schreiben, musst du eingeloggt sein.

 
:: SJ auf Facebook ::
:: SJ unterstützen ::
  
:: Forum ::
Aktuell im Forum:
:: Werbung ::
Anmelden zum entfernen

www.o2online.de

 
 

(Alle alten Banner von #SJ) - Impressum - Sitemap