Thorsten Bonsch
Söhne der Rosen
Julian Grifter wird direkt nach seinem Abschluss an der Highschool durch die Versetzung seines Vaters dazu gezwungen, seine Heimat in Nampa, Idaho zu verlassen und mit seinen Eltern nach Cape Orchid, California zu ziehen. In dem kleinen Ort an der Küste lernt er Alain Blanchard kennen, den Sohn seiner neuen Nachbarn, der scheinbar die meiste Zeit allein in der geheimnisumwitterten, alten Villa lebt.

Julian verliebt sich in seinen neugewonnenen, seltsamen Freund, immer darauf bedacht, das langgehütete Geheimnis seiner Homosexualität nicht preiszugeben. Trotz vieler versteckter Andeutungen von Alain und den gemeinsamen, teilweise sehr intimen, sportlichen Aktivitäten, bleibt Julian unsicher, ob seine Gefühle erwidert werden. Weitere Rätsel gibt Alains tätowierte Rosenranke auf, die nach jeder Begegnung der Jungen ein Stück größer wird. Und warum fühlt sich Julian - besonders nachts - ständig beobachtet?

Während sich unheimliche Geschichten um die Villa ranken, spitzt sich die heimische Situation zwischen ihm, seinem militanten Vater und seiner verständnisvollen Mutter unaufhaltsam zu, bis es zu einer lebensbedrohlichen Katastrophe kommt.


Wonkos Meinung:

Julians Vater, seines Zeichens General bei der US Army, behandelt seinen Sohn nicht anders oder vielleicht sogar noch schlimmer als seine Rekruten. Dabei hätte er eigentlich allen Grund auf den Jungen stolz zu sein. Seine Noten in der Schule sind überdurchschnittlich gut und er hat sogar so viel Mumm und Anstand seinem Vater die Stirn zu bieten um seine Mutter zu verteidigen.

Die Geschichte um die es eigentlich geht ist allerdings jenseits der Realität, auch wenn dies der Hauptfigur nicht wirklich auffällt und Julian die für den Leser mehr als offensichtlichen Anzeichen ignoriert... aber Liebe macht ja bekanntlich blind ;-)
Bestellen für ca. 15,90 Euro

Um selbst einen Kommentar zu schreiben, musst du eingeloggt sein.

 
:: SJ auf Facebook ::
:: SJ unterstützen ::
  
:: Forum ::
Aktuell im Forum:
:: Werbung ::
Anmelden zum entfernen

alternate_mobile_120x600

 
 

(Alle alten Banner von #SJ) - Impressum - Sitemap